© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch

Ausstellung: Zwei Fronten - ein Schicksal

zwei fronten

100 Jahre nach dem 1. Weltkrieg laden die Partnerstädte Ekeren und Andernach zur gemeinsamen Ausstellung ins Historische Rathaus in Andernach ein. In der Ausstellung "Zwei Fronten - Ein Schicksal" werden die Ereignisse durch Originale von Personen aus Andernach und Ekeren wieder greifbar. Den Kuratoren war es wichtig die persönlichen Schicksale vor dem historischen Hintergrund in den Fokus zu nehmen. Nicht weit scheint der Bezug zu heutigen Kriegsschauplätzen, wenn man von Flucht, Hunger oder Giftgasangriffen erfährt. Dennoch erzählen die Charaktere auch Geschichten von Menschlichkeit, Hoffnung und Einsicht...>>mehr

 

Brasilianische Rhythmen im Museum

maxwell

16. Juni, 19 Uhr, Stadtmuseum: Brasilianisches Temperament und pure Lebensfreude: Das ist die Musik von Maxwell Oliveira. Virtuos auf Gitarren und Cavaquinho (die brasilianische Ukulele), überzeugend im Gesang. Ob klassische Musik, Pop, brasilianische Musik (Bossa Nova, Samba, Baião) oder seine eigenen Kompositionen - mit seiner Kunst nimmt der Wahlkölner das Publikum mit auf eine atemberaubende Reise in seine Heimat Brasilien - über alle Tonarten und Stilrichtungen. Zusammen mit der brasilianischen Percussionistin Bruna Cabral mit ihren soliden Rhythmen und dem unvergleichlich zauberhaften Flötisten Daniel Manrique wird es zu einem unvergesslichen Abend.
Tickets: VVK 4,- €, Abendkasse: 5,- €
Reservierungen und Tickets unter: museum@andernach.de und im Stadtmuseum sowie im Kulturpunkt.

>>alle Infos zum Download

 

Die "Heizzkörper" rocken das Museum

Heizzkörper

22. Juni, 19 Uhr, Stadtmuseum: Museum unplugged präsentiert die "Heizzkörper"

Auch zur Sommerzeit kann man den Wärmespender schon mal aufdrehen. Die Band aus Andernach hat bereits mehrfach bewiesen, dass sie auf der Bühne mächtig Gas geben. Mit Songs von Gallagher, ZZ Top, Thin Lizzy, Social Distortion, AC/DC u.a. sorgen die Heizzkörper stets für beste Unterhaltung. Bei den Bandmitgliedern handelt es sich keinesfalls um Newcomer. So spielten Torsten Datz (g,voc), Wolfgang Kleinz (g), Thomas Wessels (voc), Jörg Flasshaar (bg, voc) und Dirk Bassage (dr) bereits bei namhaften Formationen, wie Bootleg, Onkel Toms Onkel, Bad Bone, Hempels und RockÃn Roll Preacher.
Tickets: VVK 4,- €, Abendkasse: 5,- €
Reservierungen und Tickets unter: museum@andernach.de und im Stadtmuseum sowie im Kulturpunkt.

>>alle Infos zum Download