© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch

Beirat für Migration und Integration

Foto: Christoph Maurer

Die Mitglieder des Beirates für Migration und Integration, die im Jahr 2014 neu gewählt wurden, vertreten die Interessen der ausländischen Einwohnerinnen und Einwohner gegenüber der Kommune, in der sie wohnen. Der Beirat für Migration und Integration fördert die Verständigung zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern unterschiedlicher Herkunft. Er setzt sich vor allem für die Gleichstellung zwischen den ausländischen und deutschen Einwohnerinnen und Einwohnern in der Stadt Andernach ein.

Weiterhin tritt der Beirat für Migration und Integration ein für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Deutschen und Ausländern in ihrer Kommune, gegen Vorurteile und Diskriminierung, für eine Verbesserung der Situation in Kindergarten, Schule und Ausbildung, gegen Benachteiligung und Diskriminierung in der Arbeitswelt, für die Öffnung der sozialen Dienste, für die Unterstützung und Förderung von Migrantenorganisationen, für eine Verbesserung der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen und Asylsuchenden, für bessere Lebensbedingungen von ausländischen Senioren und für Toleranz, kulturelle und religiöse Freiheit.

Der Beirat für Migration und Integration fördert den Dialog zwischen den Kulturen bei zahlreichen Veranstaltungen, zu denen alle Bürgerinnen und Bürger Andernachs eingeladen sind. Auch Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen werden immer wieder angeboten.

Ansprechpartner:
Wolfgang Lübke - Vorsitzender
Texwindisstr. 7
56626 Andernach
Tel. 02632 / 308214
e-mail:migrationsbeirat@andernach.de
 
 
 
 

Beirat für Migration und Integration

Vorsitzender  
1. Wolfgang Lübke

 
stellv. Vorsitzende/r  
2. Durmus Erkoc
3. Marilyn Paffrath


 
Mitglieder  
4. Rosh Helat Jono  
5. Hanim Demir  
6. Christel Küppers  
7. Faisal El Kasmi  
8. Mannan Kasem  
9. Jilla Rafat  
10. Viktor Stieber  
11.Rüdiger Schäfer  
12.Angelika Dortmann  
13. Hildegard Zschiesche  
14. Raimund Solcher
 
15. Benedikt Mediger