© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch

Infos zu den Kommunalwahlen 2019

Stadt sucht Wahlhelferinnen und -helfer

Andernach. Für die Kommunal- und Europawahlen am Sonntag, 26. Mai, sucht die Stadt Andernach noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Denn nur mit diesen freiwilligen Ehrenamtlern kann diese Aufgabe gestemmt werden. Am 26. Mai werden etwa 500 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt. Sie sorgen für den ordnungsgemäßen Ablauf in den Wahllokalen und sind an der anschließenden computergestützten Stimmenauszählung beteiligt.
Die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ist nicht nur interessant und verantwortungsvoll, sie gewährt auch einen Blick hinter die Kulissen eines solchen Urnengangs. Mitmachen kann jeder, der am Wahltage mindestens 18 Jahre alt ist, seinen Hauptwohnsitz in Andernach hat und die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines Landes der Europäischen Union besitzt – kurzum: jeder der selbst wahlberechtigt ist. Jeder Wahlhelfer erhält eine kleine Aufwandsentschädigung.
Am 26. Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz ihre kommunalen Vertreter. In Andernach werden der Stadtrat und der Kreistag sowie in den vier Stadtteilen die Ortsbeiräte sowie die Ortsvorsteher gewählt. Gleichzeitig steht auch die Wahl zum Europäischen Parlament (Europawahl) an.

Wer Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer hat, kann sich an das Wahlamt der Stadtverwaltung Andernach wenden: E-Mail wahlen@andernach.de Telefon: 02632/922-300